Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen

Tue Gutes und rede darüber ...

DIGITALE PRESSE

 

gps-tour.info | Fahrrad Touring

komoot.de | Oeko Tour Bocholt

bocholt.de | Pressemeldung

pan-bocholt.de | Seiten 48-49 | September 2012

muensterland.de | Marktplatz 17.07.2014

bocholtnrw.blogspot.de | Presse-Blog

PRINT-MEDIEN-PRESSE 2014


Bocholter Borkener Volksblatt

Zweite Auflage – ÖKO-RADTOUR BOCHOLT
Sonntag, 22. Juli 2014


„Öko-Radtour“ durch Bocholt
Fahrradkarte in der Tourist-Info Bocholt

oder hier erhältlich / www.oeko-bocholt.de

Stadt Bocholt - Klimakommune NRW

von Freitag, 31. August 2012


„Öko-Radtour“ durch Bocholt
Fahrradkarte jetzt erhältlich / www.oeko-bocholt.de

Maren Korhammer (li.) und Jacqueline Reuvers, Inhaberin vom Hotel Kupferkanne, (re.) mit der Fahrradkarte (Foto: Korhammer Design)

Bocholt (PID). ”Schwingen Sie sich auf Ihr Fahrrad und fahren Sie alle Bocholter Naturoasen ab“, fordert Maren Korhammer, Ansprechpartnerin für das so genannte Öko-Sponsoring in Bocholt, auf. „Sie werden begeistert sein, welche verwunschenen und vor allem citynahen Grünzonen Sie entdecken werden“, so die Projektbegleiterin weiter. Jetzt gibt es die passende Fahrradkarte zur Tour. Infos auch unter www.oeko-bocholt.de.
Es geht um Nachhaltigkeit. Das Motto dazu lautet: NATUR IN DIE STADT. Die Idee besteht seit 1994. Finanziert wird sie durch den Verkauf von Werbeflächen auf Fahrzeugen des städtischen Fuhrparks - dem so genannten Öko-Sponsoring. Die sechs aktuellen Projekte wurden jetzt in Zusammenarbeit mit der Tourist-Info, der Stadtverwaltung und Korhammer Design in eine "Öko-Radtour" mit entsprechender Fahrrad-Karte aufbereitet. Ab sofort ist sie, Dank der finanziellen Unterstützung durch das Hotel Kupferkanne, kostenlos sowohl in der Tourist-Info als auch im Hotel Kupferkanne erhältlich. Verschiedene Routen sind möglich. An den einzelnen Standorten der Projekte stehen Informationstafeln, die die Maßnahmen plus die natürlichen Lebensräume im Detail erläutern. Des Weiteren wurde der Bocholter Baumlehrpfad wieder reaktiviert. Er zeigt alte und besonders prägende sowie seltene aber auch junge Gehölze - ideal auch für einen spannenden und naturnahen Schulunterricht. "Es bot sich einfach an, den bereits lange bestehenden 'Bocholter Baumlehrpfad' in den Öko-Radtouren-Flyer zu integrieren und natürlich war es uns wichtig, neben den Fahrrad-Service-Stationen auch die uns bisher bekannten E-Bike-Ladestationen für Bocholt mit anzugeben", erklärt Maren Korhammer.
Kontakt und nähere Informationen gibt es über Korhammer Design, Tel.: 02871/217900, unter www.oeko-bocholt.de oder über die Tourist-Info Bocholt, Europaplatz 26-28, 46399 Bocholt, Tel.: 02871/5044, Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10 - 12.30 Uhr und 14 - 17 Uhr und Samstag 10 - 12 Uhr.

Dieser Meldung ist ein Medium zugeordnet:

Kontaktdaten:
PRESSE- und INFORMATIONSDIENST der Stadt Bocholt
Karsten Tersteegen, Stephanie Tepaße, Bruno Wansing
Berliner Platz 1
D-46395 Bocholt
Tel.: (0 28 71) 953-327, -209, -571
Fax.: (0 28 71) 953-189
E-Mail: pid@mail.bocholt.de
Internet: http://www.bocholt.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
kopfquartier GmbH Öko-Sponsoring Bocholt | Marén Korhammer

Vielen Dank für die Unterstützung